14. April 2021
In den letzten Tagen und Wochen hat die Zeit sich seltsam verhalten. Kriechend träge, rasant und dicht. Manchmal möchte ich Momente festhalten, manchmal zum nächsten springen. Also ist das Leben eigentlich wie immer - und trotzdem ganz anders. Wer möchte ich sein - wer möchte ich werden? Ich fühle mich wie eine Transitreisende, zwischen zwei Leben. Das Eine vorbei, das Andere nicht ganz da. Noch ist nicht gewiss, wohin die Reise gehen soll. Doch da sind Träume, Ideen und Hoffnungen. Die...

09. März 2021
Wenn ich ein Buch zu Ende gelesen habe, dann dauert es immer eine Weile, bis ich ein Neues beginnen kann. Etwas in meinem Inneren hält an der gelesenen Geschichte fest, will sie noch nicht loslassen und hofft vielleicht auf Fortsetzung. Bücher sind eine wunderbare Erfindung – sie erlauben uns, unser eigenes Leben für einen Moment zu pausieren und die größten Abenteuer zu erleben. Aber auch über uns zu lernen, tolerant zu sein, unser Herz zu öffnen - auf für unsympathische Charaktere -...

Wintering - Transitions - Becoming who I am
25. Februar 2021
Letzte Woche ist mir auf Instagram ein Buch begegnet, das den Titel "Wintering" trägt. Ich weiß nicht, ob es dieses Buch in der deutschen Übersetzung gibt, doch ich würde den Titel als "Überwintern" oder vielleicht tatsächlich als "Wintern" übersetzen. Der Buchtitel hat in mir ein Erkennen ausgelöst - mir ist bewusst geworden, dass ich genau das in den vergangenen Wochen und Monaten getan habe.

06. November 2020
Vor nun fast drei Wochen habe ich mein Yoga Teacher Training erfolgreich beendet. Nun bin ich Yogalehrerin. Die drei Wochen im Ashram waren für mich eine wunderbare Zeit: Es war intensiv, herausfordernd, anstrengend, magisch. Oft bin ich an meine körperlichen und psychischen Grenzen gestoßen. Ich bin über mich hinausgewachsen und habe mehr gewonnen, als ich mir jemals vorgestellt hätte. Es war eine Erfahrung, die mein Leben nachhaltig verändern wird. Ich bin dankbar für diese...

23. September 2020
The road goes ever on and on Down from the door where it began. Now far ahead the Road has gone, And I must follow, if I can, Pursuing with eager feet, Until it joins some larger way Where many paths and errands meet. And wither then? I cannot say. J.R.R. Tolkien

13. Mai 2020
Kürzlich bin ich auf ein Buch gestoßen, dass mein ganzes Leben maßgeblich beeinflusst hat. Ich weiß das, weil ich zufällig auf mein 80-jähriges Selbst getroffen bin und sie mir das verraten hat. Unser Gespräch verlief in etwa so: Mein 80-jähriges Ich: „The Crossroads of Should and Must… Ich erinnere mich sehr gut daran. Nachdem ich – oder besser: wir - dieses Buch gelesen haben, war nichts mehr so wie vorher. Meine Weltsicht, mein Leben, alles hat sich radikal verändert. Und das...